Der Kinder-Sitzsack Billy von Kinzler im Porträt

KindersitzsackMit dem Sitzsack Billy bietet Kinzler ein modernes Wohnaccessoire für Kinder. Der deutsche Hersteller ist bekannt für die Fertigung trendiger Haus- und Heimtextilien, die funktional wie optisch begeistern. Auch der Kinder-Sitzsack weiß in vielerlei Hinsicht zu überzeugen.

Dennoch gibt es neben all den Vorzügen einen klaren Kritikpunkt. Die wichtigsten Details zum Produkt liefert dieser Beitrag.

Funktionale Merkmale des Kinder-Sitzsacks

Beim Kauf eines Kinder-Sitzsacks entscheiden in erster Linie die funktionalen Merkmale über tauglich und untauglich.

Der Billy von Kinzler gefällt insbesondere durch die spezielle Materialwahl und die klassische Formgebung.

Sale
Kinzler S-10009/01 Sitzsack Billy, ca. Ø65 x H75 cm, klassische Tropfenform, Indoor,...
7 Bewertungen
Kinzler S-10009/01 Sitzsack Billy, ca. Ø65 x H75 cm, klassische Tropfenform, Indoor,...
  • Billy ist ein Sitzsack - Klassiker der in vielen schönen Farben erhältlich ist
  • Der Sitzsack ist für jedes Alter geeignet und sehr vielseitig verwendbar

Materialien

Die Außenhülle des Sitzsacks Billy besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle beziehungsweise Jeansstoff. Mit dem Material gehen zahlreiche Vorteile einher: Zum einen ist der Stoff sehr robust. Dies spielt gerade bei Kindern eine bedeutende Rolle. Schließlich lieben sie es, wild auf ihrem Sitzsack herumzutollen. Zum anderen gelten Baumwollfasern als sehr hautfreundlich. Sie sind ideal für Allergiker. Nicht zu vergessen, dass sich der Stoff generell äußerst angenehm anfühlt.

Als Füllung kommen winzige Kügelchen aus Polystyrol (Styropor) zum Einsatz. Dies ist bei Sitzsäcken keine Seltenheit. Doch in diesem Fall bringt das Material einen nicht zu unterschätzenden Nachteil mit sich. Mehr dazu bei den Reinigungstipps.

Es existieren aber auch Pluspunkte hinsichtlich des Füllmaterials: Es passt sich dem Körper des Sitzenden an und ist in der Lage, Körperwärme zu speichern. Daraus ergibt sich ein hoher Sitzkomfort.

Größe

Der Sitzsack Billy aus dem Hause Kinzler ist circa 75 Zentimeter hoch und hat einen Durchmesser von etwa 65 Zentimetern. Damit erscheint er im Vergleich zu anderen Sitzsäcken für Kinder relativ klein.

Der Vorteil der überschaubaren Maße: Viel Raum nimmt das alternative Möbelstück nicht weg. So findet es auch in einem knapp bemessenen Zimmer problemlos Platz.

Gewicht

Ohne Verpackung wiegt der Kinder-Sitzsack rund sechs Kilogramm. Wieder lohnt es sich, den Wert mit der Ausprägung bei anderen Sitzsäcken für Kids und Teenies in Relation zu setzen: In der Tat handelt es sich beim Billy um einen recht schweren Genossen.

Im Kinderzimmer sollte er einen festen Standort bekommen. Kinder haben nämlich Schwierigkeiten, die Sitzgelegenheit selbst von A nach B zu transportieren.

Form

Eines der funktionalen (und auch optischen) Highlights des Sitzsacks ist dessen typische Tropfenform. Sie ermöglicht es dem Anwender, den Sack wie einen Stuhl mit schmaler Rückenlehne zu nutzen.

Das fühlt sich gut an und sieht dazu noch schick aus.

Extras

Neben der beliebten Form und dem sinnvoll gewählten Material des Außenstoffs gehören zweifelsohne die kreativen Extras zu den herausragenden Merkmalen des Sitzsacks. Die Rede ist von zwei Elementen: der praktischen Gürtelschlaufe als Tragegriff und den eingearbeiteten Taschen.

Letztere können verschiedene Utensilien „auffangen“, etwa das Lieblingsspielzeug oder ein kleines Buch. Eltern haben auch die Chance, ihrem Nachwuchs in den Taschen hin und wieder Süßigkeiten oder andere Geschenke zu verstecken. In jedem Fall sorgen die raffinierten Features für gute Laune.

Optische Eigenschaften des Sitzsacks Billy

Die funktionalen Charakteristika stehen logischerweise im Fokus. Doch Kinder legen wie ihre erwachsenen Vorbilder auch Wert auf eine schöne Optik.

Beim Sitzsack Billy definiert sich das Design über die Farbe.

Große Auswahl an bunten Farben

Den Sitzsack Billy gibt es in fünf verschiedenen Farben zu kaufen. Manche sind sehr mädchenhaft, andere hingegen absolut neutral. Zu den erstgenannten Ausführungen gehören jene in Pink und Aubergine. Wer eine geschlechtsneutralere Version bevorzugt, kauft den Sitzsack in Orange, Rot oder Natur.

Große Sitzsack Farbauswahl

Tipp: In einem recht peppig eingerichteten Zimmer empfiehlt sich das naturfarbene Modell. So wird der Raum nicht mit herausstechenden Elementen überfüllt. Umgekehrt machen sich die farbenfrohen Säcke in tendenziell „ruhig“ eingerichteten Räumlichkeiten besser. Jedes Detail soll gut zur Geltung kommen, auch der Sitzsack.

Eignet sich der Sitzsack nur für Kinder?

Jein.

Angesichts der Maße ist der Sitzsack Billy von Kinzler schon hauptsächlich für kleinere Kinder gedacht. Allerdings spricht nichts dagegen, dass auch Jugendliche oder Erwachsene das Wohnaccessoire nutzen.

Aber: Diese Erwachsenen sollten keinesfalls zu groß sein. Dies würde den Sitzkomfort ansonsten sehr einschränken.

Praktische Tipps zur Reinigung des Sitzsacks Billy

Wie jeder Sitzsack will auch der Billy regelmäßig gereinigt werden. Gerade Kinder sind häufig nicht allzu vorsichtig, wenn sie sich auf beziehungsweise mit dem Sitzsack vergnügen.

Da passiert es schnell, dass sich Schmutz ansammelt und/oder Flecken entstehen. Doch wie lässt sich der Sack wieder sauber kriegen?

Waschmaschinenreinigung

Die gute Nachricht vorweg: Eine Maschinenwäsche des Bezugs ist möglich – und zwar bei 30 Grad Celsius (Einstellung Handwäsche). An der Unterseite beherbergt der Sitzsack einen Reißverschluss. Über diesen kann der Außenstoff entfernt werden.

Bei geringfügigen Verunreinigungen genügt es, den Sitzsack vorsichtig mit einer Bürste oder einem feuchten Schwamm zu behandeln. Die Waschmaschine ist nur bei argen Verschmutzungen sinnvoll.

Kritikpunkt

Und nun zur schlechten Nachricht: Die Styroporkugeln befinden sich direkt in der Außenhülle. Somit hat das Füllmaterial keinen eigenen Innenbezug. Dies erschwert das Abnehmen des Außenstoffs natürlich sehr. Um den Bezug zu entfernen, müssen jedesmal erst die Kügelchen umgefüllt werden.

Bei dieser Aktion laden sie sich elektrostatisch auf und lassen sich kaum bändigen. Das Umfüllen in einen Karton kann also schnell in eine kleine Sauerei münden. Guter Rat: Gleich einen Staubsauger bereitstellen.

Gedanken zum Preis-Leistungs-Verhältnis

Preislich liegt der Sitzsack Billy im mittleren, durchschnittlichen Bereich. Er kostet um die 40 Euro. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut, aber nicht überragend. Gerade der fehlende Innenbezug (Inlay) sorgt für einen deutlichen Punktabzug. Zudem beklagen einige Anwender die recht pralle Füllung, die das bequeme Einsinken etwas erschwert (doch die Kugeln sind mit etwas Mühe herausnehmbar).

Ansonsten macht der Sitzsack jedoch einen hochwertigen und robusten Eindruck, vor allem dank des klug gewählten Außenmaterials.

Fazit

Der Sitzsack Billy richtet sich an Kinder sowie kleine und zierliche Jugendliche und Erwachsene. Seine Stärken sind das Außenmaterial, die integrierten Taschen und die Farbauswahl. Die einzige wirkliche Schwäche ist das Fehlen eines Innenbezugs, was die Reinigung erschwert.

Alles in allem handelt es sich beim Sitzsack von Kinzler jedoch um ein empfehlenswertes Wohnaccessoire.

Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.

Über uns

Die Sitzsack Gurus

Wir lieben bequeme Sitzmöbel - wie Sitzsäcke es ganz sicher sind. Deshalb haben wir 2013 Sitzsack-Test.com in's Leben gerufen. Tests, Vergleiche & mehr - sicher aber alles rund um den Sitzsack!

Meine Meinung: