XXL Sitzsack: besonders große Sitzsäcke

So groß wie ein XXL Sitzsack?Auf großem Fuß lässt es sich besser leben. Das gilt erst recht für einen XXL Sitzsack. Auf diesen besonders großen Säcken kann man sehr gut liegen; manche schlafen sogar auf den XXL Ausgaben und machen ein kurzes Nickerchen.

Mit „XXL“ werden regelmäßig die größten Sitzsack-Serien der Hersteller bezeichnet. Teilweise misst die längste Seite bis zu 230cm. Kein Pappenstiel: auf solch großen Sitzsäcken lässt es sich aushalten.

Vorteil gegenüber dem Standard Sitzsack ist sicherlich der leicht erhöhte Sitzkomfort. Und: wer wirklich regelmäßig auf einem Sitzsack ein Nickerchen halten möchte, der kommt an einem Sitzsack XXL, besser noch XXXL nicht vorbei.

Was denn nun, XXL Sitzsack oder XXXL?

Nicht irritieren lassen sollte man sich von den verschiedenen Bezeichnungen für große Sitzsäcke. Manchmal wird in der Produktbezeichnung ein X mehr verwandt, manchmal eines weniger. Es läuft jedoch auf das gleiche hinaus: einen richtig großen Sitzsack.

Der Link oben führt zur Suche nach „XXL“ allerdings kann man auch gerne mal die Version mit einem Buchstaben weniger versuchen. In der verlinkten Version werden jedoch schon einige Angebote mit den größten Abmessungen etwa von Fatboy und Smoothy angezeigt. Wer es wirklich (riesen)groß mag, für den haben wir hier einen Sitzsack der XXXXL Variante vorgestellt.

XXL Outdoor Sitzsack in diversen Farben

Neben dem oben abgebildeten orangenen Sack, sind die großen Sitzsäcke genau wie ihre kleineren Geschwister in allen denkbaren Garben zu bekommen. Der Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Beliebte Farben sind:

  • schwarz
  • gelb
  • blau
  • rot
  • grau und weitere…

Wenn der XXL Sitzsack vordringlich draußen im Outdoor Bereich eingesetzt werden soll, ist es ratsam, etwas dunklere Farben zu wählen. Hier zeigt sich möglicher Schmutz nicht so sehr. Und wenn doch mal hier oder da etwas sichtbar sein sollte, ist der Schmutz in der Regel ganz einfach wieder abwaschbar, da die meisten Außenhüllen aus Polyester Microfasern bestehen und so leicht auswaschbar sind.

Einem gemütlichen Film-Abend vor dem Beamer steht also nichts entgegen. Auch wenn mal etwas Popcorn oder Cola und Bier daneben gehen sollte.

Zu empfehlende Marken

Neben den „üblichen Verdächtigen“ Sitzsack Marken wie Smoothy und Fatboy sind im XXL Bereich auch die Artikel von den Herstellern Storado und Jago erwähnenswert. Zumindest vergeben hier die Kunden regelmäßig gute Rezensionen und Meinungen. Jago zeichnet sich zudem durch ein scheinbar sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis aus.

Für einen Preis von knapp 35 € bekommt man hier bereits einen qualitativ ordentlichen Sitzsack. Sobald wir diesen einem Test unterzogen haben, werden wir an dieser Stelle berichten!

Update: Den Jago XXL Sack haben wir hier vorgestellt.

Bis dahin freuen wir uns über Kommentare und persönliche Empfehlungen.

Über uns

Die Sitzsack Gurus

Wir lieben bequeme Sitzmöbel - wie Sitzsäcke es ganz sicher sind. Deshalb haben wir 2013 Sitzsack-Test.com in's Leben gerufen. Tests, Vergleiche & mehr - sicher aber alles rund um den Sitzsack!