Kann ein Sitzkissen für Kinder den Sitzsack ersetzen?

Ab und an taucht hier die Frage auf, ob vielleicht ein Sitzkissen für Kinder den klassischen Kindersitzsack ersetzen könnte. Teilweise werden die Begriffe sogar synonym genutzt.

Doch sind diese zwei Sitzmöbel wirklich zu vergleichen? Dieser Frage möchten wir in diesem Artikel gerne nachgehen.

Was ist ein Sitzkissen?

Es gibt verschiedene Arten von Sitzkissen. Auch bei den Sitzkissen für Kinder gibt es entsprechende Unterschiede.

Sitzerhöhung

Am bekanntesten sind die als Sitzerhöhungen bekannten und genutzten Sitzkissen. Diese werden besonders oft für Großverstaltungen und die dortige Bestuhlung genutzt.

Man kennt sie etwa aus:

  • dem Stadion
  • dem Musical-Theater
  • der Freilichtbühne
  • oder zum Beispiel der Kirche.

Als Sitzerhöhung eingesetzte Sitzkissen ermöglichen den Kindern, das Geschehen auf der Bühne, Spielfeld oder eben Altar besser wahrzunehmen.

Bis etwa zu einem Alter von 7 Jahren und einer Köpergröße von etwa 1,20 Metern kann sich der Einsatz eines Sitzkissens zwecks Verbesserung der Sicht lohnen.

Koordinationsübung

Des werden Sitzkissen für Kinder nicht selten auch als Übung für die Rückenmuskulatur und Koordination insgesamt eingesetzt.

Sale
Togu Dynair Ballkissen Kids (Das Original), blau
479 Bewertungen
Togu Dynair Ballkissen Kids (Das Original), blau
  • Das lengendäre Dynair Ballkissen für Kinder
  • Für Balance- und Koordinationsübungen

Das Prinzip ist ungefähr mit dem eines Gymnastikballs zu vergleichen. Um entspannt auf einem Übungs-Sitzkissen sitzen zu können, muss das Kind sich um einen koordinativen Ausgleich bemühen.

Für die Gesundheit kann das unseres Wissens nach nur von Vorteil sein, diese Übungen gelegentlich anzuwenden.

Unterlage

Ein Sitzkissen als Sitzsack oder umgekehrt?Zuletzt gibt es natürlich noch die Sitzkissen, die schlicht als kindgerechte Stuhl-Auflage genutzt werden und ihn so ein Stückchen bequemer machen.

Stuhlkissen sind die wohl am häufigsten verkauften Textilien speziell zum Sitzen. Das gilt sowohl für Kinder als natürlich auch Erwachsene.

Man denke nur an ein Café. Dort wird man überall mehr oder weniger farbenfrohe Kissen sichten können.

Eignet sich ein Sitzsack?

Die große Frage, die sich nun stellt, ist, ob sich für die oben genannten Zwecke des höher Sitzens und der Übung für die Rückenmuskulatur auch ein Sitzsack eignen könnte.

Wir meinen: längst nicht in gleichem Maße.

Größter Nachteil eines Sitzsacks ist es sicherlich, dass sich dieser beim Hineinfallenlassen direkt dem Körper und der gewünschten Sitzposition anpasst.

Das ist zwar bequem aber nicht unbedingt gesundheitlich hilfreich, wenn man die Koordination etwas üben möchte.

Auch dürfte es wohl schwierig sein, einen Sitzsack im Stadion als Sitzerhöhung nutzen zu können. Diese Gedankenspiele sind wohl rein theoretischer Natur.

Zusammenfassung: Sitzkissen für Kinder ungleich Sitzsack

Fassen wir also zusammen.

Beide Produkte haben sicherlich ihre Daseinsberechtigung. Aber ein Kissen ist eben kein Sack und umgekehrt. Beide Alternativen erfüllen einen eigenen Zweck – wie zum Beispiel auch ein Mini Sofa im Verhältnis zum Sitzsack.

Dessen sollte man sich vor der Anschaffung einer der beiden Alternativen bewusst sein.

Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.

Über uns

Die Sitzsack Gurus

Wir lieben bequeme Sitzmöbel - wie Sitzsäcke es ganz sicher sind. Deshalb haben wir 2013 Sitzsack-Test.com in's Leben gerufen. Tests, Vergleiche & mehr - sicher aber alles rund um den Sitzsack!