Pushbag Sitzsäcke: Gemütliche Sitzgelegenheit zum Wohlfühlen

Ob gemütlicher Filmabend mit Freunden oder aufregendes Familientreffen; die Sitzsäcke von pushbag garantieren Gemütlichkeit und verleiten zum Relaxen. Und hat man es sich in einem pushbag Sitzsack erst einmal bequem gemacht, möchte man am liebsten gar nicht mehr aufstehen.

Die weiche Polsterung und leichte Füllung schmiegen sich ganz hervorragend an den Körper an. Die Sitzsäcke von Pushbag garantieren Entspannung und sorgen für unglaublich bequeme Momente.

Bequemlichkeit hat einen Namen: Pushbag

PUSHBAG Sitzsack in rotWer auf der Suche nach einer bequemen Sitzgelegenheit ist, eine Mischung aus Sessel und Kissen, sollte sich die gemütlichen Sitzplätze von Pushbag ansehen.

Gefüllt mit kleinen Kugeln aus Polystyrol oder Mikroperlen sitzt es sich in einem Sitzsack unglaublich bequem. Durch die Sitz- oder Liegeposition stützen Sitzsäcke den Rücken und entlasten ihn. Das sorgt für Relax-Atmosphäre.

Besonders praktisch sind die Sitzmöbel von Pushbag, weil sie einerseits nur wenig Gewicht auf die Waage bringen und andererseits an jedem Ort eingesetzt werden können. Egal ob Wohnzimmer, Kinderzimmer, Terrasse, Garten oder Ferienhaus; Sitzsäcke von pushbag sind robust und langlebig. Alle Modelle lassen sich – sollte es doch einmal nötig sein – mit neuen Kugeln auffüllen.

Komfortable Lounge-Sitzsäcke, mit oder ohne wetterfestem Bezug, lassen sich auch im Freien verwenden.

Pushbag Sitzsack-Modelle sind in verschiedenen Größen, Farben und Formen erhältlich.
Vom Sitzsack mit Lehne bis hin zum klassischen Sitzsack in Kissenform; bei Pushbag findet jeder sein Lieblingsmodell.

Pushbag Sitzsäcke: Die Modelle

Generell werden für Erwachsene und Kinder verschiedene Modelle und Größen angeboten. Selbstverständlich können es sich Kinder auf im Sitzsack von Erwachsenen bequem machen.

Umgedreht ist es eher schwieriger, denn Sitzsäcke für Kinder sind meistens nur bedingt für das Gewicht von Erwachsenen geeignet.

Die entsprechende Alters- und Gewichtsdeklaration ist am jeweiligen Produkt ausgezeichnet.

Die Kissenform

Der Klassiker im Bereich Sitzsäcke ist die Kissenform. Ein übergroßes Kissen, dick gepolstert und rechteckig geformt.

An eine Wand drapiert lässt sich dieses Sitzsack-Modell als Sessel oder auch einfache Sitzmöglichkeit nutzen. Auf den Boden gelegt, bietet dieses Modell eine bequem gepolsterte Liegefläche.

pushbag Kindersitzsack, 100% Polyester, Orange, 70 x 70 cm
  • Spielzeugstandard
  • Nach EN 71 2+3 produziert

Sitzsack-Hocker quadratisch oder rund

Der Sitzsack-Hocker kommt in quadratischer oder runder Form daher. Zahlreiche und sehr originelle Design-Variationen machen den Sitzsack-Hocker zu einem sehr besonderen Sitzmöbel.

Ob als massiver Holzklotz oder nostalgisch; je nach Bezug wirken Sitzsack-Hocker auch dekorativ. Sitzkissen in Form eines Hockers können zudem auch völlig frei im Raum platziert werden und je nach Bedarf auch in anderen Räumen zum Einsatz kommen.

Mehr Halt und Flexibel: Tropfenform

Anders als beim Würfel überzeugt der Sitzsack in Tropfenform durch seine schmale Rückenlehne.

Im Rücken höher gezogen bietet dieses Modell mehr Halt im hinteren Bereich, ohne dass er dafür an eine Tür, einen Schrank oder eine Wand gelehnt werden müsste. Flexibel einsetzbar lässt es sich auf diesem Modell auch für längere Zeit aushalten.

pushbag Kindersitzsack, 100% Polyester, Marine, 80 x 70 cm
  • Spielzeugstandard
  • Nach EN 71 2+3 produziert

Sitzsacksessel

Ein Sitzsack in Sesselform allerdings mit Lehne und Beinablage, gilt als besonders bequemes Bodenkissen.

Die deutlich breitere und ergonomisch vorgeformte Rückenlehne und die Beinablage machen das freie Stehen im Raum oder Garten möglich. Als Fernseh- oder Liegesessel ist dieses Möbel perfekt geeignet.

pushbag Kindersitzsack, 100% Polyester, Orange, 60 x 55 cm
  • Spielzeugstandard
  • Nach EN 71 2+3 produziert

Liegefunktion inklusive

Wer beim Entspannen die Beine hochlegen möchte, sollte sich für ein Sitzmöbel aus Hocker und Lehne entscheiden. Ein Sitzsack mit Liegefunktion bietet unglaublich viel Komfort.

Sogenannte Sitzsack-Liegen, stützen nicht nur die Beine und den Oberkörper, sondern eignen sich auch perfekt für ein entspanntes Nickerchen. Die Modelle, die wie eine Liege gearbeitet sind, sowie Sitzsack-Sessel, die sich zur gemütlichen Liege ausklappen lassen, bieten unglaublich hohen und hervorragenden Sitz- und Liegekomfort.

Formen, Stil und Farben

Komfortable Sitzsäcke laden nicht nur zum Entspannen, Wohlfühlen und Kuscheln ein. Vielmehr lassen sie sich dank ihrer zahlreichen Designs auch individuell mit Ihrem Einrichtungsstil und ihren persönlichen Designvorlieben kombinieren.

Unifarben, schön und schlicht ergänzen sich Sitzsäcke perfekt zu jeder Einrichtung. Ob als farbliches Highlight oder gediegenes Wohnmöbel im Hintergrund Ihrer Kreativität sind keinerlei Grenzen gesetzt. Ob schlichter Naturton, unauffällig im Hintergrund oder farblicher Akzent in Gelb, Pin oder Türkis, Sitzsäcke machen auch Ihre Welt etwas bunter.

Bezüge mit verspielten Prints oder Fotomotiven sorgen für gute Laune und lassen Freiraum für Kreativität. Toll präsentiert als Einzelstück oder miteinander als Sitzgruppe präsentiert, für Sportbegeisterte im Fußball-Look oder getarnt als Auto im Kinderzimmer; pushbag Sitzsäcke sind ebenso kreativ, wie originell.

  • Klassisch und zeitlos wirken Modelle mit nur wenigen Verzierungen. Wird auf ein auffälliges Dekor verzichtet, fügt sich der Sitzsack nahezu perfekt in das Gesamterscheinungsbild Ihres Wohnstils ein.
  • Modern wirken hingegen gerade Formen und elementare Farben. Die gerade Linienführung in Kombination mit kühleren Farben, lässt sich perfekt mit gemusterten Läufern oder Teppichen sowie Kissen ergänzen.
  • Wer es massiv mag und Möbel aus Echtholz sein Eigen nennt, kann auch mit einem Sitzsack das warme Landhaus-Ambiente erhalten. Ein Bezug mit frischen Blumen, viel Grün, seichtes Beige, gediegenes Braun und hier und da ein Farbakzent wirkt optisch sehr stimmig zu Echtholz und massiven Möbeln.

Die richtige Pflege

Um die Langlebigkeit von Sitzsäcken zu fördern ist die richtige Pflege und Reinigung elementar. Unschöne Flecken, Staub und Schmutz sammeln sich – bei längerer Benutzung – ganz automatisch auf dem Sitzsack.

Wer frische Flecken sofort mit einem Küchenkrepp aufnimmt, sollte von außen nach innen vorgehen. Sehr oft reicht es aus, die betreffende Stelle mit einem fusselfreien Tuch und kaltem Wasser zu betupfen.

Regelmäßig von Staub kann man seinen Sitzsack mit einem Staubsauger befreien. Hin und wieder absaugen auf kleinster Stufe macht einem pushbag Sitzsack nichts aus.

Pushbag Sitzsack-Bezüge sind zudem waschbar. Je nach Herstelleranweisung einfach Bezug vom Inlay trennen und den Bezug in die Waschmaschine geben. Das Inlay kann in der Zwischenzeit an der frischen Luft – idealerweise bei kalten Temperaturen – auslüften.

Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten. Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier.

Über uns

Die Sitzsack Gurus

Wir lieben bequeme Sitzmöbel - wie Sitzsäcke es ganz sicher sind. Deshalb haben wir 2013 Sitzsack-Test.com in's Leben gerufen. Tests, Vergleiche & mehr - sicher aber alles rund um den Sitzsack!

Leave a Comment